. .
 

Heimatjahrbuch 2018

Jetzt bestellen! Hier wird authentisch über die pfälzische Heimat geschrieben, über das Leben, das alle Menschen in der Stadt und dem Kreis teilen. Für alle, die mehr wissen wollen über die Region und die Menschen hier. Das Heimatjahrbuch 2018 ist für sechs Euro plus 2,50 Euro Versandkosten beim Rolf Schmiedel Verlag erhältlich. Bestellungen unter Telefon 0631-205772-0, per Fax 205772-29 oder per Mail an mail(at)wir-im-landkreis.de möglich.

Maria Madenbergs Kolumne

Ich bewundere Menschen, die mutig sind. Sie haben so eine Unerschrocken-heit an sich - das beeindruckt mich. Sie haben eine Idee im Kopf und tun sie dann einfach. Egal, was da kommt - sie ziehen dann "ihr Ding" durch. Hör auf dich selbst! Egal, was andere sagen! Sieh nur auf dich selbst! Und ähnliche gebetsmühlenartige Um-, bzw. Anerziehungs-Sprüche sind virulent. Da ist kein Platz mehr für wenigstens ein Quäntchen Rücksichtnahme. Ort und Situation spielen keine Rolle. Am Mackenbacher Kreisel, an der Supermarkt-Kasse in Landstuhl, an der Fußgängerampel in Enkenbach - Freundlichkeit wird als Schwäche ausgelegt. Ein Auto-Corso mit flatternden weißen Hochzeitsbändchen kommt mir entgegen, will vor mir die Straße kreuzend abbiegen, ich halte an und lasse die ausgelassen hupende Kolonne passieren. Hinter mir hupt es plötzlich auch: Wild gestikulierend eine vielleicht Mittdreißigerin in ihrem Cabrio bedeutet mir, ich solle weiterfahren, mein Vorfahrtsrecht ausnutzen...

Bürgerbus "EMiL"

"Elektromobilität ist Lebensqualität", postuliert der BürgerBusVerein Hütschenhausen und nennt seinen elektrobetriebenen Kleinbus abgekürzt "EMiL". Barrierefrei, mit einem umweltfreundlichen Elektroantrieb unter der Haube und einem ehrenamtlichen Fahrer am Steuer, soll EMiL zunächst an zwei bis... mehr


25 Jahre Hospizarbeit

"Sterben selbst ist keine Krankheit, sondern der letzte Teil des Lebens", sagte Landrat Ralf Leßmeister anlässlich der Feier zum 25-jährigen Bestehen der Hospizarbeit und 20-jährigen Bestehens des Hospizvereins für Stadt und Landkreis Kaiserslautern. Sterbende sollen nicht abgeschoben, sondern mit... mehr


Hohe Auszeichnung für Feuerwehrleute

Das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen am Bande mit Urkunde des Landes Rheinland-Pfalz ist Hauptbrandmeister Edelbert Koch, Freiwillige Feuerwehr Weilerbach, für hervorragende Verdienste um das Feuerwehrwesen verliehen worden. Die Ehrung nahm Erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmitt als Dezernentin... mehr


Miteinander-AG feierte Fasching

Auch in diesem Jahr hat die Miteinander-AG des Ramsteiner Reichswald-Gymnasiums die Fastnachtsfeier der Förderschule der Reha Westpfalz in Landstuhl besucht, die traditionell am Altweiberfasching stattfindet. Fünfzehn Schülerinnen der achten Klasse machten sich, finanziell unterstützt vom... mehr


Heß-Schmidt ernannt

Landrat Ralf Leßmeister hat im Rahmen einer Kreistagssitzung Gudrun Heß-Schmidt offiziell zur Ersten Kreisbeigeordneten ernannt. Die vorausgegangene Wahl durch den Kreistag war bereits im Oktober vergangenen Jahres erfolgt. Die Amtszeit der hauptamtlichen Kreisbeigeordneten beträgt acht Jahre. Für... mehr


Neue Online-Präsenz

Die Verbandsgemeinde Weilerbach hat ab sofort eine neue Homepage: www.weilerbach.de. Sie wurde gegenüber ihrer Vorgängerversion übersichtlicher gestaltet und lässt sich auch auf dem Smartphone problemlos nutzen.

Der Nutzer findet auf der Startseite zunächst aktuelle Themen und Termine, die... mehr


Spende für Hospiz

2.500 Euro hat die Schülervertretung des Reichswald-Gymnasiums in Ramstein-Miesenbach an das Kinder- und Jugendhospiz des Hospizvereins für Stadt und Landkreis Kaiserslautern überreicht.

Das Geld stammt aus dem Spendenlauf der Schüler des Gymnasiums anlässlich des 20-jährigen Schuljubiläums im... mehr


Die "Top Ten" der Kreisthemen

Im Folgenden skizziert Landrat Ralf Leßmeister die wichtigsten Kreisthemen, die ihn in den ersten Wochen und Monaten nach seinem Amtsantritt seiner Einschätzung nach vorrangig beschäftigen werden. Vorweg betont er, dass seine Top Ten eine beispielhafte und keine enumerative Aufzählung darstellt und... mehr


Förderkreis spendet an KVHS

Einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro haben Franz Josef Breuer und Ludwig Moog vom Förderkreis der Kreisvolkshochschule der Ersten Kreisbeigeordneten Gudrun Heß-Schmidt übergeben können. Der Betrag soll zur Förderung der Jugendarbeit bei der Außenstelle der KVHS in Landstuhl eingesetzt werden.... mehr


Grundschule Frankenstein wird geschlossen

Bildungsministerin Stefanie Hubig und der Präsident der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Thomas Linnertz, haben im rheinland-pfälzischen Bildungsausschuss das Ergebnis der Überprüfung gemäß den Leitlinien für ein wohnortnahes Grundschulangebot mitgeteilt. "Insgesamt kommen wir zu dem... mehr


Dienstjubiläen auf dem Flugplatz

Deutsche und amerikanische Zivilangestellte des Flugplatzes sind im Offiziersklub mit einer Jubiläumszeremonie für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt worden.

Brigadegeneral Richard G. Moore, Kommodore des 86. Lufttransportgeschwaders, begrüßte die Jubilare und überreichte Zertifikate und... mehr


40-jähriges Jubiläum

Seit 40 Jahren ist Sozialamtmann Claus-Joachim Seeger im öffentlichen Dienst tätig. Zu diesem besonderen Jubiläum gratulierten Erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt und Kreisbeigeordneter Peter Schmidt und dankten ihm für seine hervorragende Arbeit. Seeger sei "Mister Schutzhilfe", spielte... mehr


Heimatjahrbuch 2018 ist da!

Das Heimatjahrbuch 2018 ist da! Großes Thema in dieser Ausgabe: 200 Jahre Landkreis Kaiserslautern. Das Heimatjahrbuch kann ab sofort unter Tel: 0631/205772-0 oder Fax: 0631/205772-29, sowie online unter mail@wir-im-landkreis.de bestellt werden!

Es ist ein Buch zum Schmökern, zum mal eben etwas... mehr


Feuerwehrabzeichen

Ein Goldenes Feuerwehrehrenzeichen überreichte Erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt an Thomas Obstarek von der Freiwilligen Feuerwehr Kindsbach. Er ist vom Land für 35 Jahre Feuerwehrdienst geehrt worden. Heß-Schmidt lobte die Bereitschaft und das Engagement des Feuerwehrmannes. Sie dankte... mehr


Goldenes Ehrenzeichen

Erste Kreisbeigeordnete Gudrun Heß-Schmidt überreichte ein Goldenes Feuerwehrehrenzeichen an Martin Fischer von der Freiwilligen Feuerwehr Ramstein-Miesenbach. Er ist vom Land für 35 Jahre Feuerwehrdienst geehrt worden. "Wir sind stolz, Wehrmänner wie Sie in unseren Reihen zu haben", lobte die... mehr


Beiträge 16 bis 30 von 35
zurück Seite 1 Seite 2 Seite 3 vor