. .
 

Heimatjahrbuch 2018

Jetzt bestellen! Hier wird authentisch über die pfälzische Heimat geschrieben, über das Leben, das alle Menschen in der Stadt und dem Kreis teilen. Für alle, die mehr wissen wollen über die Region und die Menschen hier. Das Heimatjahrbuch 2018 ist für sechs Euro plus 2,50 Euro Versandkosten beim Rolf Schmiedel Verlag erhältlich. Bestellungen unter Telefon 0631-205772-0, per Fax 205772-29 oder per Mail an mail(at)wir-im-landkreis.de möglich.

Maria Madenbergs Kolumne

Ich bewundere Menschen, die mutig sind. Sie haben so eine Unerschrocken-heit an sich - das beeindruckt mich. Sie haben eine Idee im Kopf und tun sie dann einfach. Egal, was da kommt - sie ziehen dann "ihr Ding" durch. Hör auf dich selbst! Egal, was andere sagen! Sieh nur auf dich selbst! Und ähnliche gebetsmühlenartige Um-, bzw. Anerziehungs-Sprüche sind virulent. Da ist kein Platz mehr für wenigstens ein Quäntchen Rücksichtnahme. Ort und Situation spielen keine Rolle. Am Mackenbacher Kreisel, an der Supermarkt-Kasse in Landstuhl, an der Fußgängerampel in Enkenbach - Freundlichkeit wird als Schwäche ausgelegt. Ein Auto-Corso mit flatternden weißen Hochzeitsbändchen kommt mir entgegen, will vor mir die Straße kreuzend abbiegen, ich halte an und lasse die ausgelassen hupende Kolonne passieren. Hinter mir hupt es plötzlich auch: Wild gestikulierend eine vielleicht Mittdreißigerin in ihrem Cabrio bedeutet mir, ich solle weiterfahren, mein Vorfahrtsrecht ausnutzen...

ZAK führt Kinder aufs Glatteis

Kinder, die auf der Eisbahn das Schlittschuhlaufen erlernen möchten, können sich seit diesem Winter auf einen Polarbär verlassen. Dabei handelt es sich um eine Eislauf-Lernhilfe mit zusätzlicher Sitzmöglichkeit. Die ZAK - Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern unterstützt das Vorhaben der Stadt,... mehr


Bürgerbusverein in Frankenstein nimmt Fahrt auf

Seit Kurzem hat Frankenstein einen Bürgerbus, der älteren Menschen über 60 die Mobilität zwischen Hochspeyer und Weidenthal (Landkreis Bad Dürkheim) ermöglicht. Die Initiative dazu kam von Monika und Horst Schirdewahn. Das Ehepaar hatte ein eigenes Taxiunternehme, weshalb ihnen das Fahren im Blut... mehr


Land behält Zuständigkeit für Bundesstraßen

Das Land Rheinland-Pfalz wird auch zukünftig die Verantwortung für die Bundesstraßen wie bisher wahrnehmen und diese nicht an die noch zu gründende Infrastrukturgesellschaft des Bundes abgeben.

"Bundesstraßen sind ein wichtiger Bestandteil unserer strukturprägenden Infrastruktur. Die... mehr


Geänderte Fahrpläne wegen Vollsperrung Hirschhorn

Die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Hirschhorn erfordert neue Fahrpläne für Ruftaxi und Linienbusse auf der B270 von und nach Kaiserslautern sowie Otterbach / Otterberg / Enkenbach für die Zeit der Baustelle.

Ab 11. Juli 2017 müssen die Fahrpläne der Linien 130, 131, 134 und 136 angepasst bzw.... mehr


Eine Million für Straßenausbau in Otterbach

Der Landkreis Kaiserslautern wird beim Ausbau der K62 in der Ortsdurchfahrt Otterbach und der sich anschließenden freien Strecke vom Land unterstützt. Verkehrsminister Volker Wissing hat eine Zuwendung in Höhe von 1.012.000 Euro zugesagt. Der Landesbetrieb Mobilität wird in den nächsten Tagen den... mehr