. .
 

Heimatjahrbuch 2018

Jetzt bestellen! Hier wird authentisch über die pfälzische Heimat geschrieben, über das Leben, das alle Menschen in der Stadt und dem Kreis teilen. Für alle, die mehr wissen wollen über die Region und die Menschen hier. Das Heimatjahrbuch 2018 ist für sechs Euro plus 2,50 Euro Versandkosten beim Rolf Schmiedel Verlag erhältlich. Bestellungen unter Telefon 0631-205772-0, per Fax 205772-29 oder per Mail an mail(at)wir-im-landkreis.de möglich.

Maria Madenbergs Kolumne

Ich bewundere Menschen, die mutig sind. Sie haben so eine Unerschrocken-heit an sich - das beeindruckt mich. Sie haben eine Idee im Kopf und tun sie dann einfach. Egal, was da kommt - sie ziehen dann "ihr Ding" durch. Hör auf dich selbst! Egal, was andere sagen! Sieh nur auf dich selbst! Und ähnliche gebetsmühlenartige Um-, bzw. Anerziehungs-Sprüche sind virulent. Da ist kein Platz mehr für wenigstens ein Quäntchen Rücksichtnahme. Ort und Situation spielen keine Rolle. Am Mackenbacher Kreisel, an der Supermarkt-Kasse in Landstuhl, an der Fußgängerampel in Enkenbach - Freundlichkeit wird als Schwäche ausgelegt. Ein Auto-Corso mit flatternden weißen Hochzeitsbändchen kommt mir entgegen, will vor mir die Straße kreuzend abbiegen, ich halte an und lasse die ausgelassen hupende Kolonne passieren. Hinter mir hupt es plötzlich auch: Wild gestikulierend eine vielleicht Mittdreißigerin in ihrem Cabrio bedeutet mir, ich solle weiterfahren, mein Vorfahrtsrecht ausnutzen...

Die "Top Ten" der Kreisthemen

Im Folgenden skizziert Landrat Ralf Leßmeister die wichtigsten Kreisthemen, die ihn in den ersten Wochen und Monaten nach seinem Amtsantritt seiner Einschätzung nach vorrangig beschäftigen werden. Vorweg betont er, dass seine Top Ten eine beispielhafte und keine enumerative Aufzählung darstellt und... mehr


Heimatjahrbuch gewinnen

Der Fotowettbewerb ist verlängert worden!

Zu gewinnen gibt es 3x1 neues Heimatjahrbuch. Was Sie dafür tun müssen? Senden Sie uns Ihren Namen und Adresse an mail@wir-im-landkreis.de oder per Facebook zusammen mit Ihren schönsten Fotos aus dem Landkreis Kaiserslautern zu!

Egal ob Ortsschild, Wald,... mehr


 

 

Aufruf für Künstler

Am Samstag, den 9. Juni 2018, findet die nächste "Lange Nacht der Kultur" in Kaiserslautern statt. Dazu ruft das Referat Kultur wie in jedem Jahr alle an einer Teilnahme interessierten Künstler, Vereine und Veranstalter auf, sich bis zum 26. Januar 2018 beim Referat Kultur anzumelden. Erforderlich... mehr


Straßen im Kreis

Johanniskreuz: Wegen Baumfällarbeiten muss die L500 zwischen der L499 bei Johanniskreuz und der Einmündung K52 Richtung Schmalenberg ab dem 13. November bis voraussichtlich 31. Januar 2018 voll gesperrt werden. Der Lauberhof bleibt aus Richtung Trippstadt erreichbar. Eine Umleitungsstrecke über die... mehr


Bürgerbusverein in Frankenstein nimmt Fahrt auf

Seit Kurzem hat Frankenstein einen Bürgerbus, der älteren Menschen über 60 die Mobilität zwischen Hochspeyer und Weidenthal (Landkreis Bad Dürkheim) ermöglicht. Die Initiative dazu kam von Monika und Horst Schirdewahn. Das Ehepaar hatte ein eigenes Taxiunternehme, weshalb ihnen das Fahren im Blut... mehr


Pfalzpreis für Musik

Der Bezirksverband Pfalz schreibt für 2018 den Pfalzpreis für Musik aus, um Komponisten genügend Zeit fürs Komponieren zu geben. Der Preis würdigt ein Werk oder Musikstück aus den Bereichen Musiktheater, Vokal- und Instrumentalmusik, Popular- oder auch Filmmusik, das seit 2015 entstanden ist.... mehr


Anmeldungen am Reichswald-Gymnasium

Die Anmeldungen zur 5. und 11. Klasse für das Schuljahr 2018/19 am Reichswald-Gymnasium in Ramstein-Miesenbach stehen vor der Tür.

Die Anmeldezeiten für die 5. Klassen sind am 19., 20. und 21. Februar jeweils von  9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr.

Sprachenfolge:... mehr


Spende für Hospiz

2.500 Euro hat die Schülervertretung des Reichswald-Gymnasiums in Ramstein-Miesenbach an das Kinder- und Jugendhospiz des Hospizvereins für Stadt und Landkreis Kaiserslautern überreicht.

Das Geld stammt aus dem Spendenlauf der Schüler des Gymnasiums anlässlich des 20-jährigen Schuljubiläums im... mehr


Alltagsbegleiter

Im Februar beginnt bei der DAA Kaiserslautern in der Richard-Wagner-Straße 1 ein neuer Kurs für zusätzliche Betreuungskräfte, die sogenannten Alltagsbegleiter. Der Kurs dauert etwa drei Monate und umfasst neben der theoretischen Ausbildung auch ein Betreuungspraktikum. Der Kurs kann auch durch... mehr


Ausstellungen für Kunstinteressierte

Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) hat sein Jahresprogramm für 2018 vorgelegt.

Es besteht noch bis 18. Februar die Möglichkeit, die Kunstwerke von Frank Badur zu bestaunen.

Malte Spohr wird vom 17. Februar bis 15. April mit seinen Aufzeichnungen von 1994 bis 2018 zu sehen sein.

Ein... mehr


ZAK führt Kinder aufs Glatteis

Kinder, die auf der Eisbahn das Schlittschuhlaufen erlernen möchten, können sich seit diesem Winter auf einen Polarbär verlassen. Dabei handelt es sich um eine Eislauf-Lernhilfe mit zusätzlicher Sitzmöglichkeit. Die ZAK - Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern unterstützt das Vorhaben der Stadt,... mehr