. .
 

Heimatjahrbuch 2018

Jetzt bestellen! Hier wird authentisch über die pfälzische Heimat geschrieben, über das Leben, das alle Menschen in der Stadt und dem Kreis teilen. Für alle, die mehr wissen wollen über die Region und die Menschen hier. Das Heimatjahrbuch 2018 ist für sechs Euro plus 2,50 Euro Versandkosten beim Rolf Schmiedel Verlag erhältlich. Bestellungen unter Telefon 0631-205772-0, per Fax 205772-29 oder per Mail an mail(at)wir-im-landkreis.de möglich.

Maria Madenbergs Kolumne

Ich bewundere Menschen, die mutig sind. Sie haben so eine Unerschrocken-heit an sich - das beeindruckt mich. Sie haben eine Idee im Kopf und tun sie dann einfach. Egal, was da kommt - sie ziehen dann "ihr Ding" durch. Hör auf dich selbst! Egal, was andere sagen! Sieh nur auf dich selbst! Und ähnliche gebetsmühlenartige Um-, bzw. Anerziehungs-Sprüche sind virulent. Da ist kein Platz mehr für wenigstens ein Quäntchen Rücksichtnahme. Ort und Situation spielen keine Rolle. Am Mackenbacher Kreisel, an der Supermarkt-Kasse in Landstuhl, an der Fußgängerampel in Enkenbach - Freundlichkeit wird als Schwäche ausgelegt. Ein Auto-Corso mit flatternden weißen Hochzeitsbändchen kommt mir entgegen, will vor mir die Straße kreuzend abbiegen, ich halte an und lasse die ausgelassen hupende Kolonne passieren. Hinter mir hupt es plötzlich auch: Wild gestikulierend eine vielleicht Mittdreißigerin in ihrem Cabrio bedeutet mir, ich solle weiterfahren, mein Vorfahrtsrecht ausnutzen...

Straßen im Kreis

 

Johanniskreuz: Wegen Baumfällarbeiten muss die L500 zwischen der L499 bei Johanniskreuz und der Einmündung K52 Richtung Schmalenberg ab dem 13. November bis voraussichtlich 31. Januar 2018 voll gesperrt werden. Der Lauberhof bleibt aus Richtung Trippstadt erreichbar. Eine Umleitungsstrecke über die L499, K29, K30 und K52 wird ausgeschildert.

 

Stadtgebiet: Vollsperrung ab dem 16. Oktober in der Rudolf-Breitscheid-Straße zwischen Pariser Straße und Königstraße bis voraussichtlich März 2018. Fußgängerverkehr ist hiervon nicht betroffen. Eine Umleitung ist weiträumig ausgeschildert.

 

Im Januar und Februar werden im Bereich des Waldes der Siedlung am Belzappel und im Stadtwaldbereich um das Fritz-Walter-Stadion Bäume gefällt. In der Zeit der Arbeiten kann es zu temporären Sperrungen von Wanderwegen in den betroffenen Waldstücken kommen. 

 

B270: Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Hirschhorn ab 11. Juli. Der Ausbau der Ortsdurchfahrt soll rund zweieinhalb Jahre dauern. Umleitungen zum einen von Kaiserslautern kommend ab dem "Rambuschkreisel" bei Otterbach über die Ortsumgehung Erfenbach - Schwedelbach - Kollweiler - Jettenbach - Rothselberg - B270 und umgekehrt. Zum anderen von Kaiserslautern kommend ab Katzweiler über Mehlbach - Schallodenbach - Niederkirchen - Hefersweiler - Wolfstein - B270 und umgekehrt.